Home

Noch frei

Aktuelles

Wohnungen

Partyraum

Fischerei

Fischverkauf

Gästebuch

Kontakt

Impressum
Wissenswertes rund um die Fischerei und das Angeln
Alte Hechtdame aus dem Carwitzer See ( 16,2 kg u.1,27 m )
Alte Hechtdame aus dem Carwitzer See ( 16,2 kg u.1,27 m ) zum Vergrößern bitte hier klicken
Zum Fischereibereich gehören 4 Seen mit einer Gesamtfläche von 720 ha,
Carwitzer See, Zansen See, Dreetz See, Wootzen See
wobei der Carwitzer See mit dem Zansen und Dreetz See den Hauptteil der Angelgewässer ausmachen.
Dies sind tiefe klare Seen bis 46 m, mit einem guten Fischbestand, die aber nicht leicht zu beangeln sind.

Wer als "Neuling" auf diesen Gewässern angelt, sollte wenigstens 3 Tage einplanen,
( Jahreszeit, Wetter, Wind-Windrichtung, Sonne, Wassertemperatur )
denn man braucht schon etwas Zeit und Geduld um die Fische zu finden.
Man lernt garantiert jedes mal neue Verhaltensweisen der Fische kennen,
auch die Profis !!!
Immer stur an den Rohrkanten entlang fahren oder Angeln sollte man vermeiden.
Die Fische sind oft mitten im See oder an den Bergkanten zu finden,
weshalb auch der Einsatz eines Echolotes erlaubt ist.
Für Angler die kein Echolot einsetzen können, haben wir zum leichteren finden
der  Unterwasserberge, rote plus weiße Seeflaggen gesetzt.
schöner Hecht 1,16 m u. 15,8 kg aus dem Carwitzer See
schöner Hecht 1,16 m u. 15,8 kg aus dem Carwitzer See zum Vergrößern bitte hier klicken
Hauptfischarten sind: Aal, Hecht, Barsch, Schlei, auch Karpfen und Quappen werden gefangen, Zander und Wels eher selten.
Es gibt keine Schonzeiten, eine ganzjährige Beangelung ohne Zeitbrenzung ist möglich.
Wichtiges zum Angeln, Angelkarten, Bootsverleih und  Hauptfangzeiten
Wichtiges zum Angeln :
--------------------------------
Öffnungszeiten : Angelkartenverkauf und Bootsverleih

April - Oktober
  8.30 - 12.30 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Mittwoch Ruhetag
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Fischereischeinpflicht für Jugendliche ab 14 Jahre,
- bis 16 Jahre erhalten Jugendliche 50 % Rabatt
- Kinder bis 13 Jahre können eine Angelkarte ohne Fischereischein erwerben,
  für 1,00 Euro je Tag oder auch Jahresangelkarten mit 50 % Rabatt
- Angeln ohne Zeitbegrenzung incl. Nachtangeln
- Das Schlepp und Driftangeln ist ohne Zusatzkosten
  auf allen unserer Gewässern erlaubt
- Erwerb des Touristenfischereischein in der Kurverwaltung Feldberg, Kosten 24,00 Euro
- das Angeln ist zum größten Teil nur vom Boot aus möglich
- im gesamten Fischereibereich Carwitz sind keine Verbrennungsmotore erlaubt
- gefangene Fische werden für Hausgäste kostenlos gehältert, eingefroren und geräuchert

Angelkarten:                      Tages und Wochenangelkarten
-----------------------------------------------------------------------------
1 Tag,--------------------------10,00 Euro
2 Tage,------------------------15,00 Euro
3 Tage,------------------------20,00 Euro
4 Tage,------------------------25,00 Euro
5 Tage,------------------------30,00 Euro
1 Woche 6 - 7 Tage,-----35,00 Euro
2 Wochen - 14 Tage,----45,00 Euro
3 Wochen - 21 Tage,----55,00 Euro
4 Wochen - 1 Monat,----65,00 Euro

Einmalig und nur bei uns, Verlängerungen fürs Angeln im selben Jahr
-----------------------------------------------------------------------------------------------
1 Tag--------------------------- 5,00 Euro
2 - 4 Tage--------------------10,00 Euro
Verlängerungswoche----15,00 Euro

Jahresangelkarten :
----------------------------    
Carwitzer - See-----------110,00 Euro
Zansen - See--------------90,00 Euro
Dreetz - See---------------80,00 Euro
Wootzen - See------------70,00 Euro

Seenkombinationen :
------------------------------
2 - Seen-------------------130,00 Euro
3 - Seen-------------------140,00 Euro
4 - Seen-------------------150,00 Euro

Jahreskarten gelten volle 12 Monate ab Ausstellungsdartum !!!

Hier gibt es die Angelharten :
----------------------------------------
- Fischereihof Carwitz
- Angelladen Feldberg bei Herrn Petruschat
- Hotel " Haus Thomsdorf "
- Campingplatz " Am Dreetz See "
- Campingplatz in Carwitz " Klein & Fein "

Mindestmaße :
_____________

Aal          50 cm     5 Stück / Tag
Hecht     50 cm     4 Stück / Tag
Zander   60 cm     2 Stück / Tag
Schlei    25  cm     5 Stück / Tag
Barsch   17 cm    10 Stück / Tag
Quappe  25 cm      3 Stück / Tag
Karpfen  50 cm      3 Stück / Tag
Wels       35 cm      keine Begrenzung

Beangelung :
___________

ohne Zeitbegrenzung, von Land oder Boot mit max.
- 4 Handangeln
- Schleppen erlaubt
- Senke erlaubt

alle anderen Fangmethoden (  z.B. Schnüre, Netze, reusen usw. )
außer der Sportangel  sind verboten !


Fische und Fangzeiten :
---------------------------------
Hecht: April bis Oktober (davor und danach geringere Fänge)
Köder: große Plötze u.Kunstköder.
Pro Jahr werden etwa 30 – 40 Großhechte ab 1,00 m gefangen.
Rekorde mit der Handangel: 1,42 m u. 18 kg. 1,38 m und 22 kg.
Berufsfischerei: 1,54 m u. 28,6 kg

Aal: Mitte März bis Mitte Dezember
Köder: Tauwurm oder kleine Fische.
Aalangler brauchen Zeit, haben dann aber sehr gute Fänge.
Rekord mit der Handangel: 1,08 m u. 3,4 kg
In der Berufsfischerei: 1,26 m u. 4,8 kg

Barsch: ganzjährig
Köder: Metallzopper ( blau-silber), Tauwürmer u.  kleiner Ukelei
Sehr guter Barschbestand, Stück-Gewichte von 400-1200 g keine Seltenheit.
Berufsfischerei: 0,54 m u. 2,4 kg

Schlei: Mitte April bis Mitte November
Köder: Doppelköder Made mit Mais, Rotwurmbündel,oft Nachts auf Tauwurm.
Schlei kann auch von Land aus geangelt werden.
Rekord mit der Handangel: 0,74 m u.5,8 kg.
Berufsfischerei: 0,84 m u. 7,9 kg

Karpfen: März bis November
Köder: Boilies, Mais. Anfüttern ist notwendig.
Karpfen werden seit einigen Jahren erfolgreich geangelt.
Rekord mit der Handangel: 0.98 m u. 24 kg.
Berufsfischerei: 1,03 m u. 29 kg

Quappen: ganzjährig beim Grundangeln, sehr tief
Köder: Maränenstücke u. Tauwurm
Rekord mit der Handangel: 0,54 m und 4,1 kg. (meist kleinere Fische um 25 cm)
Berufsfischerei: 0,71 m u. 6,2 kg ( unter Eis )